Irgendwann krieg ich dich

Spuren an Leichen führen immer wieder zur dem gleichen Verdächtigen: Simon Maurer, LKW-Fahrer und ein scheinbar unbescholtener Bürger. Maurer hat aber immer wasserdichte Alibis, an denen nicht zu rütteln ist. Recherchen in seinem Umfeld ergeben ein etwas anderes Bild des Verdächtigen, der bemüht ist, ein sauberes Image zu vermitteln: Maurer ist ein Choleriker und schlägt Frauen. Aber auch diese Spur führt ins Nichts.
Nach einem Mord, bei dem wieder Spuren von Simon Maurer gefunden werden, sind sich Leo Schwartz und sein Team der Kripo Ulm sicher: Irgendjemand will Maurer unbedingt reinreiten. Aber warum das Ganze? Und wer steckt dahinter?
Leo Schwartz und seine neue Kollegin Ursula Kußmaul beschließen, eine Falle zu stellen…

Schreibe einen Kommentar

Homepage-Sicherheit