Der Heinrich-Plan

Leo Schwartz, Leiter der Mordkommission Ulm, stößt am 20.09. bei einer Wanderung über die Schwäbische Alb auf die Leiche eines jungen Mannes, die nur Badeshorts trägt. Wie kam die Leiche hierher? Bei den Ermittlungen steht Leo der Kölner Kollege Georg Obermaier zur Seite. Der schwarze Kollege stößt überall auf Misstrauen und Antipathie. Schnell wird beiden klar, dass es bei diesem Mordfall um sehr viel mehr geht. Die Deutsche Bundesregierung ist in Gefahr…

Homepage-Sicherheit